Bewertungen

Kaum eine Bootsfahschule lässt sich bei Google...

... bewerten. Wir schon. Denn unsere Schüler bewerten unsere Ausbildung wie sie ist.
Und davor hat manch ein Wettbewerber von uns Angst. Wir schieben auch keine Fahrschüler der Kfz Ausbildung vor,
die auf Grund ihres Alters sehr leicht zu beeinflussen sind.
Denn Bewertungen bei Google lassen sich nicht so leicht fälschen wie "Likes" bei Facebook oder "Erfahrungsberichte"
für Onlinekurse.

Bewertungen unserer Schüler

So bewerten ehemalige Schüler unsere Ausbildung:
(Bei Google Bewertungen kann man nicht betrügen, daher scheinen wir die Einzigen zu sein, die diese Bewertungen zulassen., denn wir sind von Anfang an ehrlich zu Ihnen und versprechen nicht, daß 1, 2 oder 3 Fahrstunden ausreichen!)
Alles Prima!!
Ich hatte sowohl bei den Unterrichtstunden als auch bei der Praxis viel Spaß mit Markus und Manfred.
Die Bootsfahrschule kann ich jedem weiter empfehlen, der ernsthaft interessiert ist.

Danke nochmal an Markus und Manfred
Liebe Sportboot-Aspiranten,
meine Bewertung bezieht sich auf den "All-inclusive" Kurs, welcher von Markus in seiner Fahrschule angeboten wird.
Mit einem Satz: "Erstklassige Betreuung gepaart mit Markus' Kenntnissen (garantiert) die Vermittlung von Theorie und Praxis - und damit den heißbegehrten Schein".
Wer wirklich an einem Sportboot-Schein interessiert ist, sollte nur zu Markus Metz gehen. Die Konkurrenz bietet weit weniger (habe die ganzen Angebote verglichen!) und bildet komisch aus... das kann man schön am Prüfungstag im Hafen sehen :-)
Markus vermittelt anschaulich den Lehrstoff. Das Fahrlehrer-Duo Markus und Manfred bildet wirklich sehr gut aus und bereitet auf die Prüfung vor. Und all das zum Festpreis! Sensationell!
Dieses Wochenende habe ich meinen SBF:See bestanden - beim ersten Versuch.
Am folgenden Wochenende lege ich die Prüfung zum Bodenseeschifferpatent ab, danach folgt dann der SBF:Binnen und ein paar Wochen später das Funksprechzeugnis.
Alles aus einer Hand bei Markus Metz! 5 von 5 Sternen
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen .Die Ausbildung war wirklich professionell und hat überdies noch richtig Spaß gemacht. Es wurde vor allem praktisch auf Alle Rücksicht genommen und jeder bekam die Fahrzeit die er benötigt hat. Hier auch nochmals der Dank an Manfred, er hat das mit einer Ruhe vermittelt die wirklich klasse war.
Ich kann die Fahrschule nur jedem empfehlen.
See, Binnen und Bodensee auf einen Sitz und zum Festpreis, ohne Zusatzkosten für zusätzliche Fahrstunden, die man vielleicht braucht! Prima! Der Markus hat umfassendes und weit über den Prüfungsstoff hinausgehendes Wissen und kann es auch gut vermitteln. Sein Navigationsbesteck und seine Merkkärtchen (Schallsignale, Lichtsignale etc) sind eine gute Hilfe.
Persönliche Betreuung steht ganz oben bei dieser Fahrschule!
Die Theorie wird in kleinen Kursen gelehrt (wir waren zu fünft) und das Boot selbst ist Spitze!
Man lernt alles was man für die Prüfung braucht.
Außerdem sind sehr flexible Fahrstundenzeiten möglich.
Pauken muss man natürlich zusätzlich zu Hause selbst noch, aber das ist ja überall so :-)
Viel Spass!
Ich kann die Bootsfahrschule Markus Metz jedem nur empfehlen!!
Denn hier wird man von einem Lehrer geschult der seinen Job mit Leib und Seele ausübt und weiß wovon er redet.
Die Schulung ist jeden Euro wert !!!
Der Unterricht findet in angenehmer Gruppengröße statt so dass jeder seine Fragen sofort beantwortet bekommt. Wir waren ein super Team mit 4 Schülern und hatten das Paket Sportbootführerschein See, Binnen und Bodensee (Abendkurs 1x pro Woche) gebucht. Die Theorie wurde uns anhand einer Beamerpräsentation gut erklärt und der wichtige Navigationsteil so lange mit Seekarten geübt, bis es jeder von uns verstanden hatte.
Von unserer Gruppe haben bereits im Mai 2 Schüler die Prüfung gemacht, mein „Bootspartner“ und ich ( die Spaßvögel ) haben uns einen Monat mehr Zeit zum Lernen genommen, da wir ja auch in Urlaub waren ;-).
Jeder entscheidet also in der Regel für sich selbst, wann er zur Prüfung angemeldet wird.
Der praktische Unterricht wird nicht auf eine festgelegte Anzahl von Stunden begrenzt , sondern jeder wird solange geschult wie es nötig ist um alle Prüfungsmanöver sicher fahren zu können.
Am Tag vor der Prüfung wurde dann noch mal eine „Generalprobe“, durchgeführt so dass jeder von uns beruhigt in die Prüfung gehen konnte. Unsere komplette Gruppe hat alle Prüfungen auf Anhieb bestanden!
Vielen Danke Markus, es war eine schöne Zeit , an die ich mich gerne zurückerinnern werde. Wir hatten viel Spaß !! PS: Grüße an Max :-)
"Qualität geht bei uns vor Umsatz." - Dieses Motto der Bootsfahrschule Markus Metz kann ich nur bestätigen. Der Abendkurs war einfach spitze. Kleine Lerngruppe (4 Schüler), sehr gute und lockere (Lern-) Atmosphäre, 1A-Lernmaterial (wenn ich dran denke, was für Navigationsbestecke Schüler anderer Schulen bei der Prüfung mitbrachten...). Herr Metz hatte stets ein offenes Ohr für unsere Fragen - auch außerhalb der Unterrichtszeiten per E-Mail oder Telefon. Wenn ich den SBF See jetzt nicht schon hätte (übrigens haben alle Abendkurs-Schüler die Prüfung gleich geschafft), würde ich ihn glatt nochmal machen - bei der Bootsfahrschule Markus Metz. :-)
Nachtrag: Auch die Prüfung zum Bodenseeschifferpatent haben alle bestanden.
Vielen Dank nochmal, Markus !
Ich kann die Bootsfahrschule Markus Metz jedem, der das Motorbootfahren lernen will, uneingeschränkt empfehlen. Es findet dort ein lockerer Unterricht in angenehmer Gruppengröße statt.
Wir waren ein super Team mit 4 Schülern und hatten das Paket Sportbootführerschein See, Binnen und Bodensee (Abendkurs 1x pro Woche) gebucht. Die Theorie wurde uns anhand einer Beamerpräsentation gut erklärt und der wichtige Navigationsteil so lange mit Seekarten geübt, bis es jeder von uns verstanden hatte. Der Lernstoff ist aus meiner Sicht machbar, aber dennoch nicht zu unterschätzen. Zwei „Kapitäne“ aus unserer Gruppe haben bereits im Mai die Prüfung gemacht, mein „Bootspartner“ und ich haben uns einen Monat mehr Zeit zum Lernen genommen. Jeder entscheidet also in der Regel für sich selbst, wann er zur Prüfung angemeldet wird.
Der praktische Unterricht ist auf den individuellen Bedarf abgestimmt, d. h. jeder bekommt so viele Fahrstunden, bis er alle Prüfungsmanöver sicher fahren kann. Am Nachmittag vor der Prüfung war dann noch mal eine „Generalprobe“, so dass jeder von uns beruhigt in die Prüfung gehen konnte.
Übrigens hat unsere komplette Gruppe alle Prüfungen bestanden!
Danke Markus, es war eine schöne Zeit, an die ich mich immer wieder gerne zurückerinnern werde. Wir hatten viel Spaß aber auch den nötigen Ernst, um eine vernünftige Ausbildung zu bekommen.
Super! - nur zu empfehlen.
Ich ging mit recht viel Skepsis in die Karlstraße - nach der ersten Recherche war ich sehr verblüfft was sich da alles am Markt tummelt. Dann war ich aber sehr positiv überrascht: Mein erster Eindruck war: 'Wie auch immer sich das entpuppt - aber der Mann kann Dir das Bootfahren beibringen'. Und genau so war es dann auch.
Es gab das versprochene Lehrmaterial das wirklich super ist (an der Prüfung hab ich dann gesehen mit was manch anderer herumgurkt...) und die Präsenzveranstaltungen (übrigens mit für mich unerwartet moderner Technik - mit der Herr Metz dann auch umgehen kann) haben die Theorie gut untermauert, offene Fragen geklärt, etc. Das Lernen freilich kann einem auch das nicht abnehmen.
Die Praxis... Nun ja: Der Mann kann einem das Bootfahren beibringen. Das sah man spätestens an der Prüfung, bei uns sah das alles klasse aus. Gut auch das Eingehen auf die individuelle Terminsituation, es hat dann immer irgendwie geklappt.
Und wenn ichs wieder machen müsste? Würde ich wieder in die Bootsfahrschule nach Erlangen fahren. Weils einfach schön war.
[bezieht sich auf einen Mehrwochen-Abendkurs zum SBF See]

00003941

NEU Saison 2018/2019 WIR SIND:

NEWS: UkW Sprechfunk

NEU 2018: Funkpflicht auf Berliner Gewässern. Näheres finden Sie unter www.wsa-berlin.wsv.de

Traumhafte Buchten ...

... und wie komme ich dort hin?

Ganz einfach: Durch eine solide Ausbildung und die über 30 Jährige Erfahrung in weltweiten Revieren der Bootsfahrschule Markus Metz.

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zum Bootsführerschein? Sie wünschen lieber ein persönliches Gespräch?
Kein Problem! Besuchen Sie uns in Erlangen:

Die Bootsfahrschule Markus Metz
Obere Karlstr.13
91054 Erlangen
(Vom Bohlenplatz in Richtung Uni-Bibliothek)

Mobil: 01525 - 4214210

Wir beraten Sie gerne in allen Belangen, ob Führerscheine, Lehrmaterial oder Seekarten und allen bereichen des Wassersports.

Und zum Nachdenken

"Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten."
John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker u. Sozialphilosoph

Wir bilden in der Praxis standartmäßig in 5 bis 7 Übunsstunden aus (DMYV Empfehlung), manchmal jedoch mehr und dies ist natürlich im Komplettangebot oder der Praxisflatrate enthalten. Denn wir möchten, daß Sie auch wirklich ein Boot fahren können und nicht nur die Prüfung mit Glück bestehen. Deshalb werden Sie bei uns "kein Geld verlieren" sondern eher Geld sparen. Denn bei uns gibt es keine nachträglichen Fahrstunden die extra in Rechnung gestellt werden um im Internet günstig da zu stehen. Sehen Sie sich unsere Google Bewertungen an!

Informationen zur neuen Sportbootführerscheinverordnung finden Sie HIER!

Reservierung und Anmeldung AKTUELLES UND TERMINE Schnellkontakt IMPRESSUM AGB Onlineshop Datenschutz Haftungsausschluss Versand Widerrufsrecht Prüfungserfolg

Markus Metz Obere Karlstr. 13 91054 Erlangen
Fon +49 1525 4214210 Fax +49 9131 9085461 E-Mail: markus@die-bootsfahrschule.de